ForstForsttechnikZugkräftig bleiben

Zugkräftig bleiben

Von Johannes SEBULKE

Wer oft mit der Winde arbeitet oder die Windenarbeit beobachtet, hat es schon erlebt: Da zieht ein Rücker den Stamm zügig den Hang hoch. 20 m vor der Wegböschung ist dann plötzlich Schluss: Die Seilkraft reicht nicht mehr aus und der Stamm bleibt stehen. Da hilft nur den Schlepper zu versetzen, damit das Seil wieder weiter ausspult, und dann den Stamm bis zum Wegrand weiterrücken. Mit Tricks geht es also, aber umständlich ist es schon.