AckerbauAlternative KulturenWird Hanf wieder interessant?

Wird Hanf wieder interessant?

Von Johannes SCHANTL

Sei es zur Produktion von Fasern oder zur Produktion von Samen – der Anbau von Hanf stellt mit seinen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für viele Betriebe eine interessante Nische dar. Regionale Schwerpunkte wie das Hanfland im Weinviertel, das Hanfdorf Reingers im Waldviertel oder das Hanflabyrinth in der Südoststeiermark machen auf die zunehmende Bedeutung aufmerksam. Die Arbeit von Klaus Ofner mit dem Titel „Einfluss der Sorte und des Standortes bei Hanf in der Ganzpflanzennutzung im semiariden Produktionsgebiet“ gibt dazu einen umfassenden Überblick über den Anbau und die Nutzung von Hanf.