RindMutterkuhSo läuft Qplus Rind in der Praxis

So läuft Qplus Rind in der Praxis

Von Karin Ch. TAFERNER, LANDWIRT Redakteurin

Mit einer blauen Mappe und Überziehstiefeln unter dem Arm klingelt Johanna Schachinger bei Mutterkuhhalter Franz Stritzinger. „Ich hab‘ dich schon erwartet“, begrüßt er die Qplus-Qualitätsbeauftragte der Österreichischen Rinderbörse. Sie hat den Termin zur Besprechung der Qplus-Halbjahresauswertung 2017 mit ihm vorab telefonisch vereinbart. Es ist ihr dritter Besuch am Betrieb. Als der Landwirt mit dem Start von Qplus Rind im Jahr 2016 die AMA-Zusatzvereinbarung unterschrieb, machte sie den Erstbesuch. Bei der Betriebserhebung hielt sie fest, welche Tiere am Betrieb gehalten werden, welche Produktionsrichtungen vorliegen, wie gefüttert wird. Bei ihrem vorhergehenden Besuch im Frühjahr besprach sie mit dem Landwirt die Jahresauswertung 2016.