LandtechnikGrünlandtechnikSilierwagen für Profis

Silierwagen für Profis

Von Johannes PAAR, LANDWIRT Chefredakteur

40 Hektar in acht Stunden beim ersten Schnitt: Das hat unser Testfahrer mit seinem rund 220 PS starken Valtra T214 bei einer geringen Feld-Hof-Entfernung und einer durchschnittlichen Futtermenge ohne große Anstrengung geschafft. Hochgerechnet auf zehn Tage sind das 400 Hektar! Selbst bei Lohnunternehmern stehen so leistungsfähige Gespanne pro Schnitt nur wenige Tage im Einsatz. Daher ist die Möglichkeit der Zweitnutzung bei der Maisernte als Häcksel-Transportwagen logisch, ja beinahe zwingend.