LandlebenFamilieRinderhaltung: Fünf Punkte für eine bessere Arbeitsqualität

Rinderhaltung: Fünf Punkte für eine bessere Arbeitsqualität

Von Stephanie AUINGER, LANDWIRT Redakteurin

„Vor acht Jahren gab es zwei schwere Erdbeben. Eines in Haiti und eines in Japan“, erzählt der norddeutsche Tierarzt Joachim Kleen. „Warum gab es in Haiti viel mehr Todesopfer als in Japan, obwohl das Beben in Japan viel stärker war?“ Kleen zeigt den Besuchern des Landestages der Milchviehhaltung in Linz zwei Bilder. Das verworrene Straßennetz in Port-auPrince in Haiti und das geradlinige im japanischen Osaka. „Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Feuerwehrmann und müssen von rechts oben nach links unten kommen. Wo sind Sie schneller?“ Seine Antwort: In systematischen Strukturen kommen wir schneller von A nach B.