LandtechnikTransporterMuli mit stufenlosem Schaltgetriebe

Muli mit stufenlosem Schaltgetriebe

Von Johannes PAAR, LANDWIRT Redakteur

Von außen erkennt man kaum einen Unterschied: Die Optik und das Fahrgestell entsprechen dem bekannten Muli T10 X, wie er schon seit 2012 erhältlich ist. Lediglich die Schriftzüge am Dach und ein Hydraulikölkühler hinter der Kabine geben einen Hinweis auf die neue Antriebstechnik: Der „HybridShift“ fährt wahlweise mechanisch mit Schaltgetriebe oder stufenlos hydrostatisch. Darüber hinaus punktet er mit einer komfortableren Bedie - nung, einer größeren Serienausstattung und einem höheren zulässigen Gesamtgewicht.