RindRinderzuchtFleckviehMilchpreis hält nicht

Milchpreis hält nicht

Mit 36,47 Euro/100 kg Milch zahlte die Ennstalmilch im Jahr 2017 den höchsten Nettomilchpreis für konventionelle Milch mit 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß (inkl. Nachzahlung von 1,3 Cent/kg). Das geht aus dem aktuellen Milchpreisvergleich auf Basis der tatsächlichen Molkereileistung hervor. Gmundnermilch hat für Jänner bereits eine Preissenkung von 5,2 Cent/kg Milch angekündigt. Berglandmilch, NÖM und Salzburg-Milch haben ebenfalls Preiskorrekturen bekanntgegeben.