RindRindermastMehr Tierwohl für Maststiere

Mehr Tierwohl für Maststiere

Von Elfriede OFNER-SCHRÖCK, Walter BREININGER und Vitus LENZ

Haltungssysteme mit einem weichen Liegebereich und einem harten Laufbereich kommen den Bedürfnissen von Rindern am besten entgegen. Buchten mit Gummiauflagen und höherem Platzangebot verbessern das Tierwohl gegenüber herkömmlichen Beton-VollspaltenSystemen in der Mastrinderhaltung. Eingestreute Buchten bieten noch mehr Liegekomfort. Zum Einstreuen eignen sich sämtliche saugfähige und weiche Materialien. Am häufigsten kommt Stroh (Getreideund Maisstroh) zum Einsatz.