AckerbauGetreideGetreidemärkte im Osten

Getreidemärkte im Osten

Von Marina HAHLBROCK und Vera BELAYA

Mit insgesamt 195 Mio. t werden die vier Staaten Russland, Ukraine, Weißrussland und Kasachstan im Wirtschaftsjahr 2018/2019 um 14 % weniger Getreide produzieren als 17/18. Das ergibt ein Exportvolumen von ca. 81 Mio. t Getreide, die zur Verfügung stehen. Das sind um etwa 19 % weniger als im vorigen Jahr. Gut für uns Europäer, die wir stets mit unseren Nachbarn um Exporte hadern.