Landwirt ServicesDirektvermarktungDirektvermarktung von Milch

Direktvermarktung von Milch

Von Johanna MANDL

Mehr Wertschöpfung, mehr Eigenständigkeit, mehr Sicherheit und unterm Strich mehr Geld in der Kasse – das wünschen und erhoffen sich Milchviehbetriebe von der Direktvermarktung. In vielen Regionen ist sie ein starkes zweites Standbein geworden und Produkte aus bäuerlicher Hand werden stetig beliebter. Deswegen kann sich der Einstieg in die Direktvermarktung durchaus noch lohnen. Aber wie fängt man am besten an? Direktvermarktung ist nichts, was man erfolgreich nebenbei macht. Es ist ein ganzer, weiterer Erwerbszweig, der mindestens genauso viel Arbeit und Zeit benötigt wie die Milchkühe oder der Futterbau. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass alle am Betrieb tätigen Personen hinter der Entscheidung stehen. Definieren Sie gemeinsam die Ziele für Ihren Betrieb und fragen Sie sich: