RindKälber20 Tipps, die gegenseitigem Besaugen vorbeugen

20 Tipps, die gegenseitigem Besaugen vorbeugen

Von Andreas STEINWIDDER und Karl WURM

Kälber haben einen natürlichen Saugtrieb. Er wird durch physiologische Regelkreise gesteuert und muss vom Kalb ausgelebt werden können. Die Haltungsumwelt, das Fütterungsmanagement und die Genetik sind wichtige Faktoren. Bei Kälbern, die von der Kuh getrennt aufgezogen werden, müssen Landwirte die Bedürfnisse der Kälber besonders berücksichtigen um den Saugtrieb zu befriedigen.